Skip to main content

So funktionieren Fruchtwasser Teststreifen und PH Wert Test – Ratgeber, Angebote und Vergleich

HomeSchwangerschaftKomplikationen & Risiken → Fruchtwasser Teststreifen & Ph Wert Test

PH Wert Test und Fruchtwasser Teststreifen sind Heimtest für zu Hause.
Mittels dieser Teststreifen kannst du bestimmen, ob du Fruchtwasser verlierst oder zu Infektionen neigst.

Es handelt sich dabei um einen PH Wert Test, welche dir einen Aufschluss:

  1. über dein Scheidenmilieu gibt,
  2. mögliche Bakterien- oder Pilzbefall erkennen kann,
  3. Fruchtwasserverlust feststellen kann
  4. sowie das Risiko einer zukünftigen Infektion abschätzen soll


PH Wert Test helfen dabei Fruchtwasser oder Bakterien im Ausfluss zu erkennen

Diese wirken so ähnlich, wie Schwangerschaftstest.
Es handelt sich dabei um einen Teststreifen, welcher bei möglichen Bakterien, Pilzen oder Fruchtwasser seine Farbe ändert.

Also hältst du den Teststreifen in deinen Ausfluss bzw. in deine Scheide.
Und dieser misst dann den PH Wert deines Ausflusses bzw. deines Scheidenmilieus.
Es handelt sich somit eigentlich um eine Probe deiner Scheidenflüssigkeit.

Dann wird der aktuelle PH Wert deiner Scheidenflüssigkeit bestimmt.
Dieser wiederum gibt Aufschluss darüber, ob dein Ausfluss in Ordnung ist oder nicht.

Im Normalfall sollte deine Scheidenumgebung einen PH Wert zwischen 3,8 und 4,4 haben.
Falls dieser Wert höher ist, kann dies auf einen Fruchtwasserverlust oder auf eine mögliche Infektion hinweisen.

Sollte man einen PH Wert Test auch bei einer unkomplizierten Schwangerschaft machen?

Vertrauen ist gut. Doch Kontrolle ist besser.

Letztlich bleibt es natürlich dir überlassen.
Dein Frauenarzt wird mit dir sowieso einen Test machen.

Dennoch solltest du wissen…
In der Schwangerschaft ändert sich generell der Scheiden PH Wert, aufgrund der hormonellen Umstellung.

Falsche Seife kann den PH Wert beeinträchtigen

Was vor der Schwangerschaft kein Problem war, könnte jetzt Eines werden.

Denn durch eine falsche Intimpflege kann der PH Wert sich in den alkalischen Bereich (PH Wert über 7) verschieben.
Somit bist du auf jeden Fall anfälliger, für sämtliche Bakterien.

Deine Unterwäsche kann sich ebenfalls auf den PH Wert auswirken

Hast du bisher bestimmte Bleichmittel vertragen, kann sich dies ebenfalls ändern.
So kann das falsche Waschpulver, während der Schwangerschaft, sich nachteilig auf deinen PH Wert auswirken.

Eine PH Wert Überwachung ist für anfällige Frauen geeignet

Wenn du außerhalb der Schwangerschaft schon zu Blasenentzündungen oder Ähnlichem neigst, macht es durchaus Sinn – seinen PH Wert zu überwachen.

Ist ein Scheiden PH Wert über 4,4 gefährlich für mein Baby?

Nein.
Dennoch besteht eine höhere Anfälligkeit für Pilze und Bakterien.

Du solltest wissen….
Pilze und Bakterien waren schon immer da.
Auch außerhalb deiner Schwangerschaft hattest du diese bereits in deinem Scheidenumfeld.

Aber mit der Schwangerschaft ändert sich der PH Wert deiner Scheide.
Und dies sorgt dafür, dass sich Bakterien und Pilze besser einnisten können.

Im Normalfall hat eine gesunde Scheide alle Möglichkeiten, um Bakterien und Pilze zu töten.
Wenn sich der PH Wert allerdings verschiebt, ist dies wie eine Brutstelle für Bakterien oder Pilze.

Und diese gefährden letztlich die Schwangerschaft und Geburt.
Also ist nicht der PH Wert gefährlich, sondern dieser gibt lediglich Aufschluss – über die Abwehrkraft deines Scheidenmilieus.
Somit weist ein abnormaler PH Wert dich lediglich darauf hin, dass dein Scheidenumfeld anfällig ist.

Wozu führt ein Bakterien- oder Pilzbefall in der Schwangerschaft?

Erst einmal fängt dein Scheidenbereich an zu jucken oder zu brennen.
Auch Blasenentzündung, Nierenbeckenentzündungen und Co sind Bakterieninvasionen, welche sich so äußern.

Letztlich kann die beeinträchtigte Scheideabwehr zu einer Erkrankung bzw. zum Befall von Plazenta oder Geburtskanal führen.
Das wiederum kann zu Frühgeburten oder anderen Schwangerschaftskomplikationen führen.

Ist es gefährlich, Fruchtwasser zu verlieren?

Ja.
Denn, wenn du Fruchtwasser verlierst – deutet dies auf einen vorzeitigen Blasensprung hin.
Und dies wiederum kann dazu führen, dass du dich mit Bakterien infizierst.

Dabei muss ich sagen, dass ein vorzeitiger Blasensprung – nicht zwangsläufig eine Geburt einleitet.
Stattdessen könnten nur Risse in deiner Fruchtblase sein.
Und diese Risse führen dazu, dass du tröpfchenweise Fruchtwasser verlierst.

Das Problem ist also primär nicht eine Frühgeburt, sondern die Ansteckungsgefahr mit Bakterien.
So eine Bakterieninfektion wandert dann von deiner Scheide angefangen nach oben und befällt wohlmöglich auch die Plazenta oder den Geburtskanal.
Ich muss sicherlich nicht sagen, dass dies eine ernst zunehmend Schwangerschaftskomplikation ist. – oder?

Was muss ich bei Fruchtwasserverlust machen?

Falls du tatsächlich Fruchtwasser verlierst – kontaktiere umgehend deinen Frauenarzt.

Okay und wenn der Arzt gerade keine Sprechstunde hat?
Wenn gerade Wochenende ist, fahre in die nächste Notaufnahme und melde dort den Fruchtwasserverlust.

Du merkst sicherlich, wie ernst es mir ist.
Frühzeitiger Fruchtwasserverlust muss nicht zwingend zu einer Infektion führen.
Wenn es aber zu einem Bakterienbefall kommt, kann dies zu frühzeitigen Wehen und somit zu einer Frühgeburt führen.

Deshalb solltest du deine Scheide und deren Ausflüsse immer schön im Auge behalten.

Wie kann man bestimmen, ob man Fruchtwasser verliert?

Über deinen Scheiden Ausfluss.
Wenn du dir diesen anschaust, hat dieser eine bestimmte Farbe und Konsistenz.

Falls sich dieser irgendwann rosa färbt oder einen süßlichen Geruch hat – kann dies ein deutliches Anzeichen für Fruchtwasserverlust sein.

Dann suche den nächstbesten Frauenarzt auf und schildere dein Problem.

Viele PH Wert Teststreifen verändern ihre Farbe

So kannst du relativ leicht erkennen, in welchem Bereich du dich bewegst.

Dabei sind normalerweise die gesunden PH Werte gelb oder hell dargestellt.
Wenn die Werte in den abnormalen Bereich abrutschen, werden die Test zunehmend dunkler.
Je nach Hersteller und Test, können sich die Teststreifen dann blau, rot oder lila färben.

In der Verpackungsbeilage der Teststreifen kannst du dann ablesen, wie du den Wert verstehen musst.

Letztlich kommt ein PH Wert heraus, welcher:

  • Entweder zwischen 3,8 und 4,4 liegt.
    Dies ist in Ordnung und weist auf einen gesunden Schwangerschaftsausfluss hin.
  • Oder der Wert liegt über diesem.
    Dann stimmt etwas nicht mit deinem Ausfluss und dieser sollte untersucht werden.

Bei Fruchtwasser liegt der PH Wert deutlich hoch und bei circa 6,5.
Dann kann das Testergebnis – je nach Test – schon mal lila oder blau ausfallen.

Bei welchem Scheiden PH Wert sollte ich zum Arzt gehen

Bei jedem abnormalen Wert.
Auch wenn alle anderen Fruchtwasserindikatoren, wie rosa Ausfluss-Färbung oder süßlicher Ausfluss-Geruch, nicht auftreten.
Wenn dein Wert deutlich über 4,4 liegt, ist etwas nicht in Ordnung.

Im Zweifelsfall solltest du dies auf jeden Fall vom Arzt untersuchen lassen.
Und somit einen Bakterienbefall vorbeugen.

Normalerweise kannst du einen Bakterienbefall – je nach Immunsystem – locker auskurieren.
In der Schwangerschaft ist das brisanter und somit auch deutlich gefährlicher.
Denn, wenn erst einmal Bakterien ins Spiel kommen – bekommst du diese nur mit Antibiotika wieder weg.

Wo kann man PH Wert Test und Fruchtwasser Teststreifen kaufen?

Diese bekommst du in der Apotheke.
Auch Online kannst du diese bestellen.

In der Apotheke sind diese meistens etwas teurer.
Aber letztlich funktioniert jeder Teststreifen gleich.

Bei einigen dieser Teststreifen kannst du auch noch den Säuregehalt messen.
Dies sind dann Werte unter 4,4.
Das macht aber nur Sinn, wenn du den Test auch als Speicheltest nutzen willst.

Für die Schwangerschaft reichen die Test, welche bei 4 beginnen und bei 7 enden.

Welcher Unterschied besteht zwischen einem normalen Scheiden PH Wert Test und einem Fruchtwasser Teststreifen?

Eigentlich nur die Skalierung und die Beilage.

Reichen herkömmliche Teststreifen bis zu Werten von 9 oder mehr.
So enden die Anzeigen bei Fruchtwasser Teststreifen meistens bei 7.
Denn der PH Wert liegt bei Fruchtwasser im Bereich von 6,5.

Auf den Packungsbeilagen sind dann auch die Interpretationsangaben auf den Fruchtwassergehalt abgestimmt.

Aber….
Mit jedem Schwangerschaft Teststreifen kannst du den PH Wert bestimmen und auch erkennen, ob Fruchtwasser enthalten ist.
Dazu brauchst du nur den PH Wert kennen.

Angebote zu Fruchtwasser Teststreifen und sonstige PH Wert Test

Geratherm ph-balance 5x ph Test je Verpackung

Geratherm ph-balance 5x ph Test je Verpackung
Verpackungsgröße   5 Stück
Preis je Test   ca. 3 €
Hersteller   Geratherm
Skalierung   4 bis 7

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Vaginal Ph Wattestäbchen Ecocare Comfort

Vaginal Ph Wattestäbchen Ecocare Comfort
Verpackungsgröße   15 Stück
Preis je Test   ca. 1,- €
Hersteller   MERETE GmbH
Skalierung   4 – 7,5

15,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Faburo 800 Stück pH-Indikator Lackmuspapier

Faburo 800 Stück pH-Indikator Lackmuspapier
Verpackungsgröße   800 Stück
Preis je Test   ca. 0,01 €
Hersteller   Faburo
Skalierung   1 – 14

6,21 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Farbfixierte Indikator-Streifen Test 100 Stck

Farbfixierte Indikator-Streifen Test 100 Stck
Verpackungsgröße   100 Stück
Preis je Test   ca. 0,16 €
Hersteller   Kosmetex
Skalierung   4 – 7

16,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


ELANEE 723-00 pH-Test vaginal

ELANEE 723-00 pH-Test vaginal
Verpackungsgröße   20 Stück
Preis je Test   ca. 1,37 €
Hersteller   Elanee
Skalierung   4 – 7

27,48 € 29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Merck PH-Indikatorstäbchen

Merck PH-Indikatorstäbchen
Verpackungsgröße   100 Stück
Preis je Test   ca. 0,18 €
Hersteller   Merck KGaA
Skalierung   4 – 7

18,23 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.