Skip to main content

Welche Hochzeitskleider passen am Besten zu mir?

HomeMode & BeautyHochzeitskleider → Welche Brautkleider Stile

Hochzeitskleider gibt es sehr viele.
Und na klar – fällt es jeder Dame schwer sich das richtige Brautkleid auszusuchen.

Wir bringen jetzt etwas Licht ins Dunkel und stellen dir die verschiedenen Stile an Hochzeitskleider einmal vor.
Somit bekommst du einen Überblick, welches Brautkleid zu dir passt und welches wahrscheinlich unvorteilhaft für dich wäre.

Welche Brautkleider Stile passen zu mir?

Bei Hochzeitskleider gibt es schon hinsichtlich der Länge, enorme Unterschied.
Denn es gibt diese knielang, wadenlang, bodenlang oder sehr lang mit Schleppe.
Auch bei der Armlänge gibt es verschiedene Größen.

Und als ob das nicht reicht, gibt es noch verschiedene Stile – von A Linie bis Empire.
Hier sind die einzelnen Schnitte und Formen kurz erklärt.

A Linie Hochzeitskleider – die klassischen Brautkleider

Der Modedesigner Christian Dior entwarf 1955 die ersten A Linien Kleider.
Seitdem fand ein richtiger Siegeszug der A Linie statt.
Und dieser machte auch bei Brautkleidern nicht Halt.

Warum?
A Linie Hochzeitskleider sind dem Buchstaben A nachempfunden.
So sind diese oben schmal und werden nach unten hin immer breiter.

A Linien Brautkleider sind Figurschmeichler.
Denn dank der weit ausgestellten Rockform, sind die Brautkleider vorteilhaft für Bauch, Beine und Po.

Dieser Stil ist für alle Figurtypen gleichermaßen geeignet.
Denn die Silhouette wirkt bei allen Damen, unterschiedlicher Proportionen, ansprechend.

So findest du A Linien Brautkleider, als schlichtes Standesamtkleid oder als wirklich pompöses Hochzeitskleid.
In der A Linie ist für jede Frau – alles dabei.

Brautkleid A Linie mit langen Ärmel

129,00 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*
Hochzeitskleid Spitze A Linie schulterfrei

65,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*

Mehr A Linien Brautkleider


Hochzeitskleider mit Ärmel – von kurz bis Langarm

Brautkleider mit Ärmel gibt es in verschiedenen Varianten.
So gibt es Langarm Kleider oder auch Hochzeitskleider mit sehr kurzen Ärmeln oder 3/4 Armlänge.

Und selbst dann gibt es unterschiedliche Modelle, hinsichtlich des Materials.
Denn die Ärmel können transparent sein.
Dann bestehen diese aus Chiffon oder sind mit einem Spitzenstoff überzogen.

Andere Brautkleider mit Ärmel sind nicht durchsichtig.
Dann bestehen die Ärmel der Kleider aus einem Stoff, wie Baumwolle oder Polyester.

Der Modegeschmack hängt von der Braut ab.
Nicht jede Frau mag ihre Arme zeigen.
Für die eine oder andere Braut ist es sicherlich ziemlich ungewöhnlich sich ärmellos zu präsentieren.

Deshalb haben wir für dich einmal die schönsten Hochzeitskleider mit Ärmeln herausgesucht.
Dabei kannst du Brautkleider mit Langarm, Kurzarm oder Dreiviertel Armlänge vergleichen.

Elegantes Brautkleid mit langen Ärmel

109,00 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*

Mehr Brautkleider mit Ärmel


Brautkleid mit Spitze verleiht dir mehr Glanz und Extravaganz

Spitze bei Hochzeitskleidern geht immer.
Gerade in den letzten Jahren nimmt die Nachfrage nach Kleidern mit Spitze deutlich zu.

Warum?
Ganz einfach. Ein Brautkleid mit Spitze wirkt festlicher und glamouröser.

Dabei muss die Spitze nicht einmal übertrieben werden.
So gibt es Hochzeitskleider mit leichter Spitze.
Diese sind dennoch schlicht und die Spitzenstoffe wurden nur an den Armen oder am Kragen eingesetzt.

Andere Kleider bestehen aus Tüll und die Spitze wurde komplett und ringsherum aufgesetzt.
Spitzen Brautkleidern gibt es außerdem in jeder Länge, ob kurz oder lang und von kurzarm bis langarm.

Ich sage dir etwas…
Wenn die Spitze gezielt und dezent eingesetzt wird, wertet diese jedes Hochzeitskleid auf.
Denn Spitzen Brautkleider zeigen immer eine gewisse Ästhetik und vermitteln eine Note Unschuld, gepaart mit leicht erotischen Reizen.

A Linie Brautkleid mit Spitze

69,98 € 79,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*

Mehr Hochzeitskleider mit Spitze


Zweiteiliges Hochzeitskleid mit vielerlei Möglichkeiten

Bei zweiteiligen Brautkleidern kannst du den Rock abnehmen.
Und darunter befindet sich dann ein Minikleid.

Jetzt denkst du vielleicht….
Okay – das sieht bestimmt, wie zusammengewürfelt aus.
Nein so ist es wirklich nicht.

Brautkleider mit abnehmbaren Röcken bieten dir die Möglichkeit, bei Bedarf sehr schick auszusehen.
Gleichzeitig kannst du das Unterteil jederzeit abnehmen und somit bequemer laufen.

Außerdem hast du jede Menge Möglichkeiten die Röcke, mit dem Brautkleid zu kombinieren.
Nicht schlecht oder?

So kannst du das Brautkleid, als schickes langes Kleid, im Standesamt oder bei der Trauung tragen.
Später auf der Hochzeitsfeier, kannst du den Rock abnehmen und erhältst dadurch ein schickes, aber dennoch schlichteres Brautkleid.

Und noch etwas.
Zweiteiler kannst du auch noch nach der Hochzeit nutzen.
So lässt sich ein Zweiteiliges Hochzeitskleid ganz bequem in ein schickes und festliches Abendkleid verwandeln.

Hochzeitskleid zweiteilig mit abnehmbaren Rock

85,00 € 189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*

Mehr Brautkleid Zweiteiler


Prinzessin Brautkleider für die Märchenhochzeit

Viele kleine Mädchen träumen von der Märchenhochzeit.
Und für die eine oder andere Braut kann diese wahr werden.

Aber nicht jedes Prinzessin Hochzeitskleid passt zu jeder Braut.
Denn aufgrund des schmalen Oberteiles und der eng anliegenden Korsage, sind Prinzessin Brautkleider eher für dünne Frauen geeignet.

Der breite Rock sorgt allerdings dafür, dass Problemzonen an der Hüfte und an den Beinen ausgeglichen werden.
Somit bieten diese zierlichen Hochzeitskleider einen Blickfang, welcher stärkere Lenden ganz gut kaschiert.

Oftmals sind Prinzessinnen Brautkleider noch mit Perlen oder Glitzer geschmückt.
Dadurch erhalten die glockenförmigen Kleider einen nochmals stärkeren femininen Touch.
Variationen mit spitzenverzierten Reifröcken sorgen dafür, dass du der Blickfang auf deiner Märchenhochzeit wirst.

Als schlichtes Standesamtkleid ist diese Mode sicherlich nicht geeignet.
Wenn du allerdings als Märchenprinzessin heiraten willst, sind diese Kleider genau richtig.

Mehr Prinzessin Brautkleider


Vorne kurz und hinten lang – Vokuhila Hochzeitskleider sind im Trend

Der Vokuhila war eigentlich einmal ein Haarschnitt aus den 80-er.
Dieser löste einen regelrechten Boom aus.
Über Nacht hatten diesen Haarschnitt, sämtliche Leute – vor allem Männer.

Jetzt feiert der Style bei den Brautkleidern eine Renaissance.
Vielleicht setzt dieser Boom wieder ein.
Nur diesmal in der Damen Modewelt.

Bei den Vokuhila Hochzeitskleidern ist der Saum gekürzt.
Dies streckt die Beine und sorgt dafür, dass deine schmalen Fesseln als Hingucker dienen.

Hinten sind Vokuhila Kleider lang und können sogar mit Schleppe gekauft werden.
Luxuriöse Vokuhila Brautkleider sind zudem aus Seide oder Chiffon gefertigt und sind somit eine kleine Fashion Revolution.

Zu der kurzen Kleiderfront passen am besten High Heels, da diese deine Beine noch zusätzlich strecken würden.

Vokuhila Brautkleid mit Schleppe

97,00 € 189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*

Mehr Vokuhila Brautkleider


Ein Meerjungfrau Brautkleid betont deine Rundungen

Diese Kleider sind sehr eng anliegend.
Dadurch werden dein Po und die Taille besonders stark hervorgehoben und in den Mittelpunkt gestellt.

Der Rock ist mehr als bodenlang und fällt im unteren Drittel weit auseinander.
Die Silhouette gleicht einer Meerjungfrau und daher der Name des Schnittes.

Für etwas Mollige Frauen wirkt sich das Meerjungfrauen Hochzeitskleid etwas unvorteilhaft aus.
Denn gerade die Betonung der Taille und des Gesäßes sollten vermieden werden.

Besonders schlanke Frauen unterstreichen mit Meerjungfrauen Hochzeitskleider ihre feminine Seite und stellen Rundungen gekonnt heraus.

Meerjungfrau Brautkleid Blumen Spitze

139,00 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*
Meerjungfrau Hochzeitskleid mit langen Spitzenärmeln

129,99 € 155,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*

Mehr Meerjungfrauen Brautkleider


Vintage Hochzeitskleider als neue Stilmode

Vintage bezeichnet eine Stilrichtung, bei der gezielt auf Komponenten älterer Moderichtungen gesetzt wird.
So findest du unter Vintage Hochzeitskleider, die Kleider aus den 50-er, 60-er oder 70-er Jahren.

Ganz besonders die Hippie Mode übt einen sehr großen Einfluss auf die heutige Vintage Brautmode aus.
Egal ob als schlichtes Standesamtkleid oder als modernes Hippie Brautkleid – Vintage Mode zieht Blicke auf sich.

Aber auch Empire, als antike Damenmode kehrt in die Läden der Brautausstatter zurück.

Vintage Hochzeitskleid mit Spitze

82,00 € 189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*
Vintage Hochzeitskleid mit breiten Spitzenträgern

69,00 € 179,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*

50-er Jahre Brautkleid – Hochzeitskleider im Stile von Rockabilly und Petticoat

Die Kleider aus den 50-er oder 60-er Jahren waren gekennzeichnet von engen Oberteilen und weit ausfallenden Röcken.
Dazu Polka Dots als Punktmuster und die flippigen Kleider von damals, verrieten die selbstbewusste Frau.

Als Standesamtkleid sind diese ebenfalls sehr beliebt.
Denn diese Hochzeitskleider vermitteln eher einen lockeren Look und bedienen sich nicht dem klassischem Design.

Falls du die Mode dieser Zeit magst, gibt es Brautkleider mit einem Rockabilly Schnitt auch heute noch.
Die Kleider sind recht kurz, also midi Brautkleider mit einer Länge bis zum Knie oder bis zur Wade.

Wenn du recht klein bist, solltest du wissen – ob dir diese mittellangen Hochzeitskleider stehen.
Denn oftmals wirken kleinere Frauen in Midi Kleider, gedrungener und korpulenter.

Große Haarschleifen waren damals modern.
Und heute würde eine große weiße Haarschleife ebenfalls sehr gut zu deinem Petticoat oder Rockabilly Hochzeitskleid passen.

Boho Hochzeitskleid und Hippie Brautkleider neu entdeckt

Boho oder auch Boheme ist ein Stil aus den 60-er Jahren.
Diese Vintage Brautmode ist etwas weiter geschnitten.

Die Kleider sind zudem fließend, weshalb auch Damen mit breiteren Hüften – diese tragen können.
Ebenfalls findest du sehr häufig Brautkleider mit offenen Rücken im Boho Stil an.
Denn Boho ist eine Kombination aus Leichtigkeit gepaart mit Stoff.

So besitzen Boho Brautkleider, sehr oft offene oder transparente Stellen.
Diese sichtbare Komponente findest du dann an schulterfreien Tops, rückenfreien Kleidern oder an transparenten Ärmeln wieder.

Boho Hochzeitskleid mit V Ausschnitt

94,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*
Elegantes Vintage Brautkleid mit Spitze

82,00 € 189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*

Da Boho Brautkleider bzw. die ganze Boho Mode eine Vintage Stilrichtung verfolgt, sind Boho Hochzeitskleider meistens sehr schlicht.
So arbeiten die Designer sehr oft ohne Spitze und stellen deren Schlichtheit in den Vordergrund.

Aber der Bohemian Style steht für Freiheit und Ungebundenheit.
Und dies drückt sich dann auch in den Brautkleidern aus.
Diese folgen keinen festen Konventionen und kombinieren ältere Stilrichtungen mit neuen Aspekten.

Falls du ein Boho Hochzeitskleid tragen willst, kann deine Hochzeit ebenfalls etwas freier gestaltet werden.
Denn Boho Brautmode stellt das Brechen von festgeschriebenen Regeln in den Vordergrund.
So können Boho Hochzeiten, ähnlich wie Hippie oder alternative Hochzeiten – auf Holzbänken stattfinden.
Auch romantische Strandhochzeiten oder Blumenhochzeiten treffen diesen Stil.

Empire Brautkleider betonen den Busen

Empire Hochzeitskleider sind ein Stück antiker Brautmode.
So ähnlich, wie die Damen im alten Rom oder Griechenland – kannst auch du bei deinem großen Auftritt wirken.

Dabei setzen Empire Brautkleider auch einen kleineren Busen sehr gut in Szene.
Du kannst außerdem einen breiten Gürtel um das Brautkleid binden.
Denn dadurch setzt du die Taille gut in Szene, ohne dass deine Problemzonen erkannt werden.
Außerdem bewirkt ein breiter Gürtel, dass auch ein zarter Busen im Kleid mehr hervorsticht.

Bei einem großen Busen wirken die Brautkleider sehr ausfüllend und zum Teil auch überfüllend.
Du musst selbst wissen, ob du das willst.

Bleibt zu sagen….
Generell fallen Empire Kleider als Brautmode recht gut aus, glätten und kaschieren die eine oder andere Problemzone am Bauch.

Empire Brautkleid mit Perlenapplikationen

199,99 € 419,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*

Zu guter Letzt…
Aufgrund ihrer lockeren Aufmachung sind Empire Brautkleider auch bei Schwangeren sehr beliebt.
Und ihr sommerlich leichtes Design, eignet sich bei einer Hochzeit am Strand, genauso gut – wie bei einer Trauung im Standesamt oder unter freien Himmel.

Mini bzw. Midi Brautkleider oder auch wadenlange Hochzeitskleider sind mitunter unvorteilhaft

Es ist natürlich typabhängig.
So gibt es kleine Damen, welche im Mini Brautkleid einfach nur klasse aussehen.
Und es gibt wiederum andere Damen, welche in einem Midi Hochzeitskleid noch kleiner wirken.

Generell würde ich kleineren Frauen empfehlen, ein wadenlanges oder langes Brautkleid zutragen.
Auch wirklich kurze Hochzeitskleider, also Mini, sehen an kleineren Frauen gut aus.

Was mitunter unvorteilhaft wirkt, sind knielange Brautkleider bei kleineren Frauen.
Also so ein Zwischending zwischen wadenlang und kurz.

Wadenlanges Brautkleid bestickt mit Spitze sowie Perlen

109,99 € 199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*

Größere Frauen sollten ab knielang tragen.
Denn, wenn der Rock zu kurz ist – wirken große Frauen noch größer.

Aber falls du selbst Erfahrungen mit der ein oder anderen Rocklänge hast und dich schick findest – dann wähle diese.
Denn die passende Rocklänge ist nur zu einem kleinen Teil körperabhängig.
Der weitaus größere Teil, liegt in der Ausstrahlung der Frau verborgen.
Und Frauen mit einer tollen Ausstrahlung, können fast alles tragen.

Curvy Brautkleider für Mollige

Hochzeitskleider gibt es in allen Größen.
Somit kannst du diese auch in großen Größen bzw. Plus Size bestellen.

Bei der Auswahl des Kleides solltest du selbst wissen – wie du dich sehen magst.
So gibt es Frauen, welche ihre Rundungen lieben.
Und schließlich sind weibliche Kurven auch sexy.

Dann solltest du dir ein Kleid kaufen, welches deine Weiblichkeit betont.
Die Empire Kleider heben gerade deinen Busen schön hervor.

Falls du die eine oder andere Rundung verstecken willst, dann kaufe dir ein Kleid – welches die Proportionen gut verteilt.

Es sei gesagt….
Auch Curvy Brautmode gibt es mit Spitze, halblang, lang, mit oder ohne Ärmel.
Es kommt also auf dich an, was du zeigen willst oder ob du etwas verbergen willst.

Schließlich sieht nicht jede Frau, ihren Körper als Problemzone an.
Stattdessen zeigst du was du hast und wo andere von Problemzone sprechen – sprichst du von Sexappael.

Schulterfreie Hochzeitskleider im Sommer sind nicht für jede Frau das Richtige

Brautkleider für den Sommer sollten idealerweise kurz sein.
Mitunter möchtest du auch ein Hochzeitskleid ohne Ärmel kaufen.

Bei ärmellosen Brautkleidern solltest du darauf achten, dass dein Busen nicht stört.
Auch hier sei gesagt, dass dies typabhängig ist.

Frauen mit großen Busen, möchten diese mitunter gerne präsentieren.
Dann bieten sich schulterfreie Kleider natürlich an.
Aber bei besonders großen Brüsten, kann ein schulterfreies Hochzeitskleid auch stören.
Denn mitunter rutscht dieses ständig und hin und her.

Es bietet sich dann, deinen Busen zusätzlich zu fixieren.
Dazu dienen BH Verlängerungen.

Rückenfreie Hochzeitskleider sind eher für kleine Brüste gedacht

Dies ist ähnlich, wie bei den schulterfreien Brautkleidern.
Du kannst nämlich keinen BH unter das Kleid ziehen.

Somit kann ein großer Busen, in einem rückenfreien Hochzeitskleid, Probleme machen.
Abhilfe schaffen dann Brustwarzenabdeckungen und BH Verlängerungen.

Hochzeitskleider mit Schnürung und Korsett

Fast jedes Hochzeitskleid hat eine Schnürung.
Dies ist ähnlich, wie bei einem Korsett.

Auf den Produktbilder dieser Seite wird dies vielleicht nicht ganz deutlich. Doch auf den jeweiligen Bestellseiten , siehst du zusätzliche Bilder zur Schnürung.

Somit lassen sich die Hochzeitskleider sehr gut in der Weite anpassen.
Dabei ist es unerheblich, ob die Kleider schulterfrei, rückenfrei oder ärmellos sind.
Den Korsettcharakter findest du bei jedem Kleidertyp.

Brautkleid mit Spitzenrücken

119,98 € 199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*

Brautkleider mit Schleppe oder ohne Schleppe bestellen

Viele der hier aufgeführten und bereits vorgestellten Brautkleider besitzen eine zusätzliche Schleppe.
Diese macht das eine oder andere Hochzeitskleid erst perfekt.

Doch vielleicht glaubst du, dass die Schleppe dich stören könnte….
Keine Angst – An der jeweiligen Schleppe befindet sich eine Öse oder eine Schlaufe.
Diese kannst du dann um deinen Finger wickeln und somit die Schleppe problemlos tragen.
Somit rutscht die Schleppe nicht durch den Sand oder Dreck.

Brautkleid mit Schleppe

273,99 € 1.999,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*
Enges Brautkleid mit Schleppe

139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*

Mehrfarbige Hochzeitskleider – wer wagt den Stilbruch

Mehrfarbige Brautkleider sind zwar schick, aber immer noch gewagt.
Schließlich bricht man mit vertrauten Konventionen und Regeln.

So kann es sein, dass deine Hochzeitsgesellschaft sehr verblüfft reagiert – wenn du nicht in weiß heiratest.
Falls du das aushältst und du auf Farbe stehst – dann ist eine farbige Brautmode – das Richtige für dich.

Bei deinem großen Auftritt solltest du dennoch, auf die richtige Farbe achten.
So sind cremefarbene Hochzeitskleider immer noch stilvoll und nicht zu gewagt.

Auch rote oder blaue Kleider sind ein kleiner Stilbruch, welcher aber mittlerweile in Ordnung ist.
Selbst in schwarz kannst du heiraten – schließlich wurde dies früher regelmäßig getan.

Mehrfarbige Kleider mit buntem Muster sind eher Abendmode.
Diese Art von Hochzeitskleider gibt es zwar beim Brautausstatter.
Aber nur, weil die meisten Brautausstatter auch Abendmode anbieten.

Falls du also mehrfarbige Brautkleider suchst, findest du diese auch Online*.