Skip to main content

So leicht kannst du deinen eigenen Lunchbag nähen

Willst Du auch mehr auf die Umwelt achten?
Und bist du es auch Leid, die ganzen Plastiktüten oder Folien im Schrank aufzubewahren.
Nur damit sie einmal für das Frühstücksbrot für deine Kinder benutzt werden.

Eine Alternative musste her und Platzsparend sollte sie auch sein.
Denn in so einer Schultasche ist sehr oft jede Menge Kram, der eigentlich nicht dort drin sein sollte.

Somit wurden von mir kurzerhand mehrere Lunchbags genäht.
Und zwar in verschiedenen Größen.

Zum einen, ein sehr kleiner Lunchbag.
Worin man nur das Frühstücksbrot verstauen kann.

Und zum anderen, ein etwas größerer Lunchbag.
Dort kann das Obst, wie ein Apfel, Banane etc. verstaut werden.

Und wenn die Lunchbags leer gefuttert sind.
Denn kannst du diesen einfach zusammenrollen oder zusammenknüllen und in der Schultasche verstauen.

Ich gebe dir eine Schritt für Schritt Anleitung mit Bildern, für den größeren Lunchbag.
Diesen Lunchbag habe ich mit einen Klettverschluss versehen.
Du kannst den Klettverschluss auch weglassen oder du benutzt Druckknöpfe.

Bei den kleineren Lunchbag kannst du dann die Abmaße selber anpassen.
Je nachdem wie groß bzw. klein der Lunchbag werden soll.

Am Besten eignet sich beschichteter Baumwollstoff.
Dieser ist robust und was sehr wichtig ist, auch wieder abwaschbar.

Lunchbag aus Wachstuch oder aus beschichteter Baumwollstoff?

Ich hatte einmal versucht, einen Lunchbag, aus Wachstuch zu nähen.
So ein Wachstuch, welches Du auch als Tischdecke benutzen kannst.

Davon solltest du die Finger lassen.
Diese Wachstücher sind fester und somit auch nicht so flexibel.
Bei mir riss der Stoff ziemlich schnell.
Denn der Lunchbag musste öfters gewendet werden, damit du ihn besser Reinigen kannst.

Damit du länger etwas von deinem Projekt hast, verwende also beschichtete Baumwolle.

Bist du bereit?
Dann legen wir los und nähen dir jetzt deinen Lunchbag.

7 wichtige Dinge, welche du unbedingt zum Nähen eines Lunchbags brauchst

Hast du alle Materialen zusammen?
Dann kann es losgehen.

Lunchbag in 14 einfachen Schritten nähen

lunchbag nähen beschichteten baumwollstoff zuschneiden
Lege deinen Stoff im Stoffbruch und übertrage dir deine Abmaße auf den Stoff.

Rechts und links sind es 35 cm.
Oben und unten sind es jeweils 30 cm.

Jetzt schneidest du dir das Rechteck aus
Somit liegt danach im Stoffbruch ein Rechteck mit den Abmaßen 35 cm x 30 cm vor dir.

lunchbag nähen ecken einzeichnen
Unten am Stoffbruch markierst du dir rechts und links 5 cm x 5 cm.
lunchbag nähen ecken zuschneiden
Dann schneidest du diese aus.
lunchbag nähen schnittmuster
Schritt 1 und Schritt 2 wiederholst du mit deinem anderen Stoff.
Somit hast du jetzt einen Innenstoff und einen Außenstoff vor dir zu liegen.
lunchbag nähen außenstoff
Nimm dir deinen Außenstoff zur Hand und packe den Innenstoff erst einmal zur Seite
Breite den Außenstoff vor dir aus – die schöne Seite schaut dich an.
lunchbag nähen klettverschluss positionieren
Du suchst dir jetzt am oberen Rand die Mitte und positionierst die eine Hälfte vom Klettverschluss auf den Außenstoff.
Die zweite Hälfte vom Klettverschluss positionierst du am unteren Rand vom Außenstoff.
lunchbag klettverschluss annähen
Nun steppst du den Klettverschluss einmal rundherum mit einem Geradstich ab.
lunchbag nähen rechts auf rechts legen
Nun legst du den Außenstoff im Stoffbruch – rechts auf rechts – und schließt die beiden Außenseiten ( 35 cm Seite ).
Du nähst dann wieder mit einem Geradstich.

Das Ganze wiederholst du mit dem Innenstoff.
Den Innenstoff in den Stoffbruch legen – schöne Seite auf schöne Seite – und die Außenkanten werden zusammen genäht.

lunchbag außenkante zusammen nähen
lunchbag ecken nähen
Ist das erledigt.
Nimmst du wieder deinen Außenstoff und legst die Unterkante mittig und nähst diese zusammen.
Das ganze musst du 4 mal machen – 2 mal für den Außenstoff und 2 mal für den Innenstoff.
lunchbag nähen ecken bei außen und innentasche nähen
Nun wird nur noch die Außentasche gewendet.
lunchbag nähen außentasche wenden
Du stülpst die Außentasche in die Innentasche.
Es berühren sich somit die beiden schönen Seiten.
lunchbag nähen außentasche in innentasche stülpen
lunchbag oberkanten zusammen nähen
Du setzt nun Naht auf Naht und nähst die Oberkante zusammen.
Aber lasse eine Wendeöffnung!
Denn du musst durch diese Öffnung, den Lunchbag später auf die richtige Seite wenden.
lunchbag nähen wenden
Hast du die Oberkante geschlossen.
Dann wendest du jetzt deinen Lunchbag.
lunchbag nähen innentasche in außentasche stecken
Stülpe nun die Innentasche in die Außentasche.
lunchbag nähen wendeöffnung schließen
Zum Schluss wird dann nur noch die Wendeöffnung geschlossen.
Dabei steppst du die Oberkante ringsherum knappkantig ab.

Dein Lunchbag ist jetzt fertig.

lunchbag nähen
kleiner lunchbag nähen
großer und kleiner lunchbag nähen

Den Lunchbag kannst du auch in verschiedenen Größen nähen

  • Die Abmaße von dem großen Lunchbag betragen: 26,5 cm x 16 cm.
  • Und die Abmaße von dem kleinen Lunchbag betragen: 15 cm x 9,5 cm.

Wie du siehst, habe ich bei den kleinen Lunchbag keinen Verschluss mit angenäht.
Die Tasche wird mit einem Clip verschlossen.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachnähen.