Skip to main content

Magnesium in der Schwangerschaft – Tabletten sind viel zu hoch dosiert

HomeSchwangerschaftVitamine → Magnesium

Die zusätzliche Einnahme von Magnesium in der Schwangerschaft ist überhaupt nicht notwendig, mitunter sogar bedenklich.

Denn dein Körper benötigt vor der Schwangerschaft circa 300 bis 310 mg Magnesium pro Tag.
In der Schwangerschaft benötigst du die gleiche Menge.

Im Klartext heißt das…
Der Magnesiumbedarf wird während der ganzen Schwangerschaft nicht erhöht.
Somit kann, bei einer gesunden Ernährung, kein Magnesiummangel in der Schwangerschaft vorkommen.

Die meist verkauften Magnesium Tabletten im Vergleich

1234567
DocMorris Magnesium 250 Tabletten 120St. Magnesium - 2250mg Magnesiumcitrat Magnesium Verla N Magnesiumcitrat Kapseln Vitasyg Magnesium 400-300 Kapseln KRÜGER Day by Day Magnesium, 14er Pack Doppelherz Magnesium 500 2-Phasen
Modell DocMorris Magnesium 250 Tabletten 120St.Magnesium – 2250mg MagnesiumcitratMagnesium Verla NMagnesiumcitrat KapselnVitasyg Magnesium 400-300 KapselnKRÜGER Day by Day Magnesium, 14er PackDoppelherz Magnesium 500 2-Phasen
Bewertung2 Bewertungen245 Bewertungen48 Bewertungen368 Bewertungen36 Bewertungenprüfen1 Bewertung
HerstellerDocMorrisNature LoveVerlaAava LabsVitasygKrügerDoppelherz
EinnahmeTablettenTablettenTablettenTablettenTablettenTablettenTabletten
Anzahl je Packung120180200180 Kapseln300 Kapseln1430
einwandfreie Dosierungjanein, Dosierung zu hochnein, Dosierung zu hochnein, Dosierung zu hochnein, Dosierung zu hochnein, Dosierung zu hochnein, Dosierung zu hoch
Phosphatfrei
Preis je Tagesdosis5 Cent9 Cent9 Cent9 Cent5 Cent1 Euro17 Cent
Preis

7,92 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

16,97 € 16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

13,48 € 17,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

15,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

13,86 € 14,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

4,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*Sparangebot*Sparangebot*Sparangebot*Sparangebot*Sparangebot*Sparangebot*

Was bewirkt Magnesium in der Schwangerschaft?

Magnesium ist ein Mineral, welches am Knochen- und Zellaufbau beteiligt ist.
Außerdem ist Magnesium für Muskelentspannung verantwortlich.

Gerade in der Schwangerschaft greifen viele Frauen zur Magnesium Kapsel.

Denn in der Schwangerschaft kann es sein, dass du immer wieder Muskelkrämpfe bekommst.
Diese Krämpfe können auf einen Magnesiummangel hinweisen.

Aber es gibt auch noch viele andere Faktoren, welche ebenfalls Krämpfe in der Schwangerschaft auslösen.
Und deshalb, solltest du mit deinem Frauenarzt sprechen, bevor du zu einem Magnesiumpräparat greifst.

Die meisten Magnesium Präparate sind für schwangere Frauen viel zu hoch dosiert.

Schwangerschaft Magnesium Verla

Magnesium von Verla Quelle: Amazon

Denn die Kapseln liefern zwischen 300 und 500 mg Magnesium.
Und diese Dosierung ist einfach zu hoch.
Bedenke bitte, dass diese 300 mg Magnesium schon einer kompletten Tagesration entspricht.

Magnesium Kapseln sind Nahrungsergänzungsmittel und kein Nahrungsersatz.

Soll heißen…
Die Masse des notwendigen Magnesiumbedarfes, holst du dir in der Schwangerschaft über eine gesunde und ausgeglichene Ernährung.

Falls du dennoch ein Magnesium Präparat oder Magnesium Tabletten zu dir nehmen willst, solltest du diese teilen.

Das bedeutet für dich:
Du solltest während der kompletten Schwangerschaft lediglich halbe Tabletten schlucken.
Somit führst du deinem Körper lediglich 150 bis 250 mg Magnesium pro Tag, von außen zu.

Durchfall in der Schwangerschaft ist die Folge, von zu viel Magnesium.

Denn eine Überdosis Magnesium wirkt abführend.
Dadurch verlierst du Wasser, bist angeschlagen und müde.
Außerdem kann es bei Durchfall zu Entzündungen am Po kommen.

Falls du also, während deiner Schwangerschaft, immer wieder Durchfall bekommst – solltest du die Magnesiumtabletten absetzen bzw. die Zufuhr halbieren.

Welche Magnesiumtabletten kann man in der Schwangerschaft empfehlen?

Wie gesagt:
Ich würde gar keine empfehlen und es über die Nahrung regeln.

Falls du dennoch Magnesiumtabletten kaufen willst, achte auf kleine Dosierungen:

123
DocMorris Magnesium 250 Tabletten 120St. Abtei Magnesium 400mg Tabletten Sanotact Magnesium Citrat Brausetabletten 20St.
Modell DocMorris Magnesium 250 Tabletten 120St.Abtei Magnesium 400mg TablettenSanotact Magnesium Citrat Brausetabletten 20St.
Bewertung2 Bewertungen17 Bewertungenprüfen
HerstellerDocMorrisAbteiSanotact
EinnahmeTablettenTablettenBrausetabletten
Anzahl je Packung12030 Tabletten20 Tabletten
einwandfreie Dosierungjanein, Dosierung zu hochnein, Dosierung zu hoch
Phosphatfrei
Preis je Tagesdosis5 Cent10 Cent47 Cent
Preis

7,92 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

2,95 € 4,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

10,46 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*Sparangebot*Sparangebot*

Außerdem solltest du darauf achten, dass die Kapseln keine Phosphate enthalten.
Denn Phosphat ist ein Streckmittel bzw. Auffüller, damit die Tabletten größer sind.

Aber auch in Geschmacksverstärkern finden sich Phosphate an.

Phosphatstoffe in Magnesiumtabletten sind allerdings umstritten.
Denn es gibt Studien darüber, dass hohe Phosphatmengen im Blut – zu Herzinfarkten oder Schlaganfällen führen können.
Also geh bitte sorgsam mit der Magnesiumdosierung um.

Was solltest du bei Magnesiummangel in der Schwangerschaft tun?

Ich weiß – Einige Frauenärzte empfehlen Magnesiumkapseln.
Aber es gibt zahlreiche Nahrungsmittel, welche ebenfalls als Magnesiumlieferanten dienen.

Und einige stelle ich dir jetzt vor.

Getreideprodukte sind sehr gute Magnesiumlieferanten

Getreideprodukte enthalten im mittleren Bereich circa 130 mg Magnesium auf je 100 Gramm.
Somit ist Getreide ein TOP Lieferant für Magnesium.

Aber…
Die Werte schwanken je nach Getreidesorte zwischen 590 mg und 14 mg Magnesiumanteil.

Hier ist die Tabelle zum Magnesiumgehalt von verschiedenen Getreideprodukten – wie Kleie, Flocken oder Brot.
Alle Werte entsprechen einer Portionsgröße von 100 Gramm.

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Speisekleie
590
Hirse
170
Naturreis
160
Haferflocken
137
Grünkern
130
Mais
120

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Weizenbrot
80
Mehrkornbrot
70
Knäckebrot
70
Roggenmischbrot
40
Weißbrot
24
Toastbrot
14

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Müsli
60
Nudeln
55

Auch Hülsenfrüchte, wie Erbsen, Bohnen und Linsen sind gute Magnesiumlieferanten

Hülsenfrüchte, wie Erbsen oder Bohnen haben einen sehr hohen Magnesiumsanteil.
Dieser entspricht im mittleren Wert circa 140 mg Magnesium je 100 Gramm.

In der folgenden Tabelle findest du den Magnesiumanteil zu Hülsenfrüchten auf je 100 Gramm.

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Sojabohnen
220
Limabohnen
200
weiße Bohnen
130
Linsen
120
Erbsen
110
grüne Bohnen
30

Spinat ist ein super Magnesiumlieferant als Gemüse

Gemüse besitzt ein mittleren Magnesiumanteil von circa 25 mg je 100 Gramm Portionen.
Spinat ist mit 58 mg Magnesium der Spitzenreiter im Gemüsefach.

Alle weiteren Gemüsesorten und deren Magnesiumanteil findest du in dieser Tabelle.
Die Portionsgröße entspricht 100 Gramm.

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Spinat
59
Kohlrabi
40
Grünkohl
30
Brokkoli
24
Rosenkohl
20
Rotkohl
20

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Kartoffeln
20
Blumenkohl
20
Spargel
20
Schwarzwurzel
18
Tomaten
14
Feldsalat
14

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Paprika
12
Gurke
8

Auch Pilze enthalten Magnesium

Pilze enthalten in etwa 11 bis 14 mg Magnesium auf je 100 Gramm.
In der folgenden Übersicht findest du den Magnesiumgehalt der beliebtesten Pilzsorten.
Die Portionsgröße entspricht 100 Gramm.

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Pfifferling
14
Steinpilz
13
Speisemorchel
11
Champignon
11

Obst, wie Bananen dienen als guter Magnesiumlieferant

Der Magnesiumgehalt von Obst schwankt je nach Sorte, zwischen 7 und 30 mg auf je 100 Gramm.
Spitzenreiter sind hier Bananen.
Diese liefern 58 mg Magnesium auf 100 Gramm Portionen.

Die wichtigsten Obstsorten und deren Magnesiumgehalt findest du in dieser Übersichtstabelle .
Angaben beziehen sich auf jeweils 100 Gramm des entsprechenden Obstes.

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Bananen
36
Brombeeren
28
Himbeeren
27
Stachelbeeren
17
schwarze Jahonnisbeeren
17
Erdbeeren
15

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
rote Johanisbeeren
15
Apfelsinen
15
Ananas
15
Rhabarber
14
Mandarinen
11
Süßkirschen
11

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Sauerkirschen
8
Apfel
8
Birne
7


Vielleicht ist es nicht jedermanns Sache.
Aber Zitronen enthalten 28 mg Magnesium auf 100 Gramm.

Magnesiumgehalt von Fleisch und Wurst

Fleisch als Magnesiumlieferant ist nur bedingt geeignet.
Denn der Magnesiumanteil von Fleisch und Wurst liegt zwischen 11 und 37 mg – auf jeweils 100 Gramm Portionen.

In der folgenden Tabelle findest du den Magnesiumgehalt diverse Fleischgerichte und Wurst.
Die Angaben beziehen sich jeweils auf 100 Gramm.

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Brathuhn
37
Schweinefleisch
23
Rindfleisch
22
Ente
22
Schweineleber
21
Rinderniere
20

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Rinderleber
18
Zunge (Rind)
18
Schweineniere
17
Eisbein
17
Kassler
15

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Leberwurst grob
26
Kalbsleberwurst
23
Teewurst
22
Schinken
22
Bratwurst
15
Salami
11
Cervelatwurst
11


Fleisch ist nicht nur ein guter Magnesiumlieferant, sondern enthält auch jede Menge Eisen.
Da es in der Schwangerschaft immer wieder zu Eisenmangel kommt, gehören Fleisch und Wurst – zu einer ausgewogenen Ernährung in der Schwangerschaft.
Rinderleber und andere Innereien sind außerdem ideale Folatlieferanten.
Allerdings stehen diese im Verdacht Listeriose zu verursachen.
Deshalb ist es ratsam, auf Innerreien zu verzichten.

Fische und Krabben enthalten ebenfalls eine Menge Magnesium.

Der Magnesiumanteil von Fisch ist relativ hoch.
Je nach Sorte schwankt dieser zwischen 20 und 50 mg je 100-Gramm-Portionen.

Meeresfrüchte, wie Krabben und Garnelen liefern sogar noch mehr Magnesium.
Hier liegt der Gehalt bei 67 mg Magnesium auf je 100 Gramm.

Im Folgenden findest du eine Tabelle zum Magnesiumgehalt von verschiedenen Fischgerichten.
Die Angaben entsprechen einer Portionsgröße von 100 Gramm.

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Karpfen
50
Schleie
50
Steinbutt
45
Heilbutt
35
Hering
31
Makrele
30

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Zander
30
Rotbarsch
29
Lachs
29
Hecht
27
Forelle
26
Kabeljau / Dorsch
25
Aal
21

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Krabben
67
Garnele
67
Bratfisch
26
Fischstäbchen
21
Seelachsfilet
19


Fisch sollte bei schwangeren Frauen zweimal die Woche auf dem Speisezettel stehen.
Denn Fisch liefert nicht nur Magnesium, sondern auch Omega-3-Fettsäuren.
Diese sind wichtig für die Hirnentwicklung des Babys.

Magnesiumgehalt von Milchprodukte und Eier

Auch Milchprodukte können ein solider Magnesiumspender sein.
Gerade die verschiedenen Käsesorten stechen hervor.
Der Magnesiumanteil schwankt je nach Milchprodukt zwischen 9 und 44 mg – auf einer Portionsgröße von 100 Gramm.

Im Folgenden findest du den Magnesiumgehalt von verschiedenen Käsesorten, Joghurt und anderen Milchprodukten.
Die Portionsgröße entspricht auch hier 100 Gramm.

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Parmesan
44
Emmentaler
43
Edamer
36
Gouda
28
Feta-Käse
25
Cheddar
25

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Camembert
17
Mozarella
14

Nahrungsmittel Milch+Ei
Magnesiumgehalt in mg
Buttermilch
15
Kefir
13
Ei
13
Vollmilch
12
Quark
12
Joghurt
12
Sahne
9


Bei diversen Weichkäse ist es ratsam, den Rand abzutrennen.
Denn diese Käsesorten stehen im Verdacht, Listerien zu beherbergen.

Nüsse sind ebenfalls ein hervorragender Magnesiumlieferant.

Nüsse sind einer kleiner Snack zwischendurch.
Aber sie verfügen über einen enormen Magnesiumanteil.
Die besten Magnesiumlieferanten unter den Nüssen sind die Cashewnüsse mit 267 mg Magnesium, auf 100 Gramm.

Aber auch andere Nussorten können sich sehen lassen.
Hier ist die Tabelle zum Magnesiumgehalt der einzelnen Nussarten.
Die Angaben sind jeweils auf 100 Gramm Nüsse berechnet und angegeben.

Nahrungsmittel
Magnesiumgehalt in mg
Cashewnüsse
267
Haselnuss
163
Erdnuss
160
Walnuss
130



Zusammenfassung:

  • Magnesium in der Schwangerschaft ist notwendig.
  • Dennoch musst du kein zusätzliches Magnesiumpräparat einnehmen.
    Es reicht völlig aus, sich gesund und abwechslungsreich zu ernähren.