Skip to main content

Schwangerschaft Abgang Symptome und Anzeichen erkennen

HomeSchwangerschaft → Abgang Symptome & Anzeichen

schwangerschaftsabgang symptome anzeichen

In den meisten Fällen mündet eine Fehlgeburt direkt in einen Schwangerschaft Abgang.
Die werdende Mutter verliert dabei ihr Kind und der tote Embryo verlässt den Körper.

Und diese Wahrscheinlichkeit für eine Fehlgeburt ist gar nicht so gering.
Kaum bist du schwanger und unterhältst dich mit anderen Müttern, wirst du feststellen – dass ringsherum einige Mamas bereits einen Schwangerschaftsabgang erlitten haben.

Denn die Wahrscheinlichkeit in den ersten Wochen der Schwangerschaft, das Kind zu verlieren – liegt bei 15 Prozent.
Dies ist immerhin jede sechste Schwangere.

Und natürlich nimmt die Angst vor einer drohenden Fehlgeburt, auch bei dir extrem zu.

Bei vielen Frauen ist der Schwangerschaftsabgang unbemerkt

Denn diese Frauen haben ihre eigene Schwangerschaft nicht einmal bemerkt.
In den ersten vier, fünf Wochen endet dieser Abgang damit, dass die befruchtete Eizelle einfach ausgeschieden wird.
Dies erfolgt dann über die normale Monatsblutung.
Die betroffenen Frauen bemerken somit weder den Abgang noch die Schwangerschaft.

Schwangerschaft Abgang bei Alkohol, Rauchen und Medikamenten

Auch diese Frauen sind betroffen.
Denn viele Frauen bemerken in den ersten Wochen ihre Schwangerschaft überhaupt nicht.
Also leben sie auch danach und machen sich keine Sorgen um eine mögliche Befruchtung oder Einnistung.

Aber…
Irgendwann wird dann die Schwangerschaft festgestellt.
Und dann denken sie an die ersten Wochen zurück.
Ängstlich blicken sie dann zurück und mussten feststellen, dass sie zum Schwangerschaftsbeginn noch getrunken oder geraucht haben.

Falls dies so war und es dem Fötus geschadet hätte, wäre der Schwangerschaftsabgang bereits vollzogen.
Die befruchtete Eizelle wäre dann schon in den ersten Wochen, über die monatliche Regelblutung, ausgeschieden worden.

Falls du also schwanger bist und schon in der sechsten Woche oder drüber – mach dir keine Gedanken mehr, über eine drohenden Schwangerschaft Abgang, aufgrund deines Konsums.
Dieser wäre längst eingetreten.

Anzeichen und Symptome bei einem natürlichen Schwangerschaft Abgang

Es gibt einige Symptome, auf welche du achten solltest:

  • Blutungen im Vaginalbereich sind das stärkste Anzeichen für einen Schwangerschaftsabgang
  • Wehenartige Verkrampfungen und starke Schmerzen im Unterbauch sind ein weiteres Abgangsanzeichen.
  • Auch plötzliches Auftreten von Fieber kann ein Symptom für einen Schwangerschaft Abgang sein.

In diesen Fällen solltest du deinen Frauenarzt aufsuchen und die Sache abklären lassen.
Bis dahin, wäre es am besten ein Bett aufzusuchen und sich auszuruhen.
Ruhe – besser noch Bettruhe – ist immer die beste Medizin.

Auch Ruhe bewahren ist extrem wichtig in der Schwangerschaft.
Bei einem kleinen Ziepen im Unterbauch muss kein Schwangerschaftsabgang eintreten.
Also immer ruhig bleiben und Frauenarzt kontaktieren.


Buchempfehlung: Mehr zum Thema Schwangerschaft, Geburt und Elternzeit

  • Schwangerschaftskalender mit Tag für Tag Beschreibung vom 1. bis zum 280. Tag
  • sehr viele Bilder und Illustrationen auf jeder Seite
  • Tipp des Tages
  • mit Ernährungsratgeber
  • Ratgeber zu Sport in der Schwangerschaft
  • Checklisten
  • Wochenzusammenfassung vor jeder Woche
  • Trimesterzusammenfassung vor jedem Kapitel
  • Geburtsratgeber und Geburtsvorbereitung
  • Extra Teil für Komplikationen und besondere Geburten
  • umfassender Teil für die ersten 12 Stunden nach der Geburt
  • Babyzeit und Ratschläge für die ersten 14 Tage nach der Geburt
  • Tipps zu Nachsorgeuntersuchungen und Ausblick
  • mit Register als Nachschlagewerk nutzbar
Bezeichnung: Alles über meine Schwangerschaft Tag für Tag: Der Bestseller
Autor   Maggie Dr. Blott
Seitenanzahl   496
erhältlich als   gebunden
mit Bilder   Ja
mit Register   Ja
inklusive Stillzeit   Ja
Sparangebot*
  • die wichtigsten 1000 Elternfragen kurz und knapp erklärt
  • ideales Nachschlagewerk für bestimmte Probleme, Sorgen oder Fragen
  • umfasst Schwangerschaft allgemein, aber auch Fragen zur Ernährung, zum Sport, Recht und Finanzen, Stillzeit, Wochenbett und Mutterschutz
  • ohne Bilder und Illustrationen
  • du musst etwas Bestimmtes suchen bzw. eine bestimmte Frage haben – Als Buch zum Stöbern und einfachen Belesen ist es eher ungeeignet
Autor   Birgit Laue
Seitenanzahl   558
erhältlich als   Taschenbuch broschiert
mit Bilder   Nein
mit Register   Ja
inklusive Stillzeit   Ja
Sparangebot*
Platz 2: 1000 Fragen an die Hebamme

7,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*
  • Hebammenwissen aus erster Hand
  • sehr ausführlich beschrieben
  • Ratgeber zu Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit
  • ausführlicher Teil zu Homöopathie und Naturheilkunde
  • Ernährungsratgeber für die Schwangerschaft
  • mit Register – kann als Nachschlagewerk genutzt werden
  • ohne Bilder und Illustrationen
  • als Schwangerschaftskalender für jeden Tag nur bedingt nutzbar
Bezeichnung: Die Hebammen-Sprechstunde: Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillzeit – eine einfühlsame Begleitung mit Aromatherapie, Bachblüten, Homöopathie und Pflanzenheilkunde
Autor   Ingeborg Stadelmann
Seitenanzahl   638
erhältlich als   Taschenbuch
mit Bilder   Nein
mit Register   Ja
inklusive Stillzeit   Ja
Sparangebot*
Platz 3: Die Hebammen-Sprechstunde

29,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*