Skip to main content

So verläuft die Schwangerschaft Entwicklung des Kindes im Bauch

HomeSchwangerschaft → Entwicklung

Schwangerschaft Entwicklung Kind Bauch

Jede Schwangerschaft und deren Entwicklung beginnt mit einem kleinen Punkt.
Und nach ungefähr 40 Wochen kommt ein vollausgereiftes Baby zur Welt.

  • Doch wie verläuft eigentlich die Entwicklung des Kindes?
  • Und was macht das Baby den ganzen Tag im Bauch der Mutter?

Diese Fragen möchte ich in diesem Beitrag beantworten.

Schon nach der Befruchtung setzt die Entwicklung des Kindes ein.

Denn jetzt beginnt sich die befruchtete Eizelle zu teilen.
Aus einer einzigen Eizelle entsteht dann ein richtiger Zellhaufen bzw. eine größere Zellmenge.

Aber nicht nur das….
Denn nachdem sich die befruchtete Eizelle „immer-wieder-und-wieder“ geteilt hat, differenziert sich die Zellmenge noch einmal.

Es entstehen dann zwei unterschiedliche Zellmengen – eine für den kindlichen Anteil und eine für die Versorgung des Kindes.

So verläuft die Entwicklung des Kindes im Bauch in der 1. bis zur 6 Schwangerschaftswoche.

In dieser Zeit spricht man medizinisch und auch rechtlich noch nicht von einem Baby.
Stattdessen bezeichnet man das zukünftige Kind noch als Embryo.

Erst ab dem 3 SSM bzw. der 12 SSW wechselt die Bezeichnung von Embryo auf Fötus.
Denn dann sind alle überlebenswichtigen Organe des Babys bereits angelegt und die Entwicklung des Kindes wird auf das Wachstum ausgerichtet.

Bereits in der 6 Schwangerschaftswoche setzt der Herzschlag des Kindes ein.

Auch die Hände und Füße des Babys bilden sich in dieser Zeit.
Später kann es dann an Händen und Füßen sogar herum saugen.

In der 12. Schwangerschaftswoche sind alle Organe des Kindes ausgebildet.

Krass oder?
Aus einem winzigen Punkt ist innerhalb von nur drei Monaten ein neues Leben entstanden.
Medizinisch bezeichnet man das Baby dann auch nicht mehr als Embryo, sondern als Fötus.

Den Herzschlag kann man nun deutlich vernehmen.
Die Hände und Füße sind dann ebenfalls sichtbar.
Außerdem beginnt das Kind an den Händen und Füßen zu saugen.

Ab der 18 Schwangerschaftswoche kannst du dein Kind auch spüren.

Jetzt setzt das erste Strampeln ein.
Dies ist allerdings von Frau zu Frau unterschiedlich.
Bei den meisten Schwangeren beginnt das Strampeln zwischen der 18. und 20. Schwangerschaftswoche.

Wiederum andere Frauen spüren dies erst 1 bis 2 Wochen später.

Nach 20 Schwangerschaftswoche kann dein Baby vollständig hören.

Der Hörsinn des Kindes, ist am ehesten entwickelt.

Bemerkenswert ist…
Das Ohr des Kindes ist bereits ab dem 7. Schwangerschaftstag zu erkennen.
Zwar ist bis dahin nur ein kleines Pünktchen zu sehen….
Aber dennoch – es ist da.

Nach etwa 20 Wochen ist die Entwicklung des Hörens, bei deinem Kind, weitestgehend abgeschlossen.
Somit kann dein Kind seine ganze Umgebung über das Ohr wahrnehmen.

Ab der 20. Schwangerschaftswoche wächst dein Baby.

Die Organe sind da.
Hören kann es.
Riechen, Schmecken und Sehen sind ebenfalls vorhanden – müssen allerdings noch verfeinert werden.
Auch Füße und Hände sind bereits vorhanden.

Jetzt muss es wachsen.
Denn nach etwa 40 Schwangerschaftswochen wird es dann zur Welt kommen.
Die Hälfte ist somit geschafft.

Dein Baby verbringt jetzt die meiste Zeit mit Schlafen.
Wach- und Schlafphasen wechseln sich jetzt kontinuierlich ab.
Dennoch überwiegen die Ruhephasen deutlich.

Hier ist noch einmal ein kleiner Überblick bzw. ein Wochenkalender für die einzelnen Schwangerschaftswochen, welcher die Entwicklung des Kindes „Woche-für-Woche“ zeigt.

Entwicklung des Babys im Überblick

  • SSW 1 bis 4:
    Aus einer befruchteten Eizelle wird durch rasante Zellteilung eine große Zellmenge.
    Aus dieser entsteht dann später der Embryo.
    Dieser entwickelt sich zum Fötus weiter und wird letztlich ein lebensfähiges Baby.
    Die Plazenta bzw. der Mutterkuchen wird, als Versorgungssystem, ebenfalls angelegt.
    Das Ohr ist als Punkt erkennbar.
  • SSW 6:
    Der Herzschlag des Kindes setzt ein.
  • SSW 12:
    Die Organe sind vollständig ausgebildet. Hände und Füße sind ebenfalls da.
  • SSW 20:
    Dein Kind verfügt jetzt über alle Sinne.
    Der Hörsinn ist als Erstes vollständig angelegt.
  • Ab der 20 SSW:
    Dein Kind strampelt und du kannst es deutlich spüren.
    Auch auf deinem Bauch kannst du jetzt das Strampeln spüren.
    Ab der 20. Schwangerschaftswoche verfeinern sich alle Organe mehr und mehr.
    Außerdem wächst dein Kind jetzt ungemein.
  • Nach circa 40 SSW:
    Aus einem winzigen Pünktchen ist ein neues Baby entstanden.
    Dieses wird circa 50 Zentimeter groß sein und circa 3 Kilogramm wiegen.
    Die Geburt steht jetzt an.

Mehr zum Thema Schwangerschaft und Geburt, erfährst du auf unseren Übersichtsseiten

Du hast weitere Fragen zur Schwangerschaft? Auf unseren Kategorieseiten bekommst du eine Übersicht zu den wichtigsten Artikeln. Außerdem beantworten wir, für dich, die wichtigsten Fragen. So kannst du dich gezielt, schnell und problemlos ins Thema einlesen.