Skip to main content

Schwangerschaftstest Wann kann ich frühestens einen machen

HomeSchwangerschaftSchwangerschaftstest → ab wann

Schwangerschaftstest ab wann

Schwangerschaftstest – Wann kann ich frühestens einen machen?

Alle handelsüblichen Schwangerschaftstest basieren darauf, ein Hormon nachzuweisen.
Dieses Hormon heißt humanes Choriongonadotropin oder kurz HCG.


Im Wesentlichen handelt es sich hierbei, um ein Peptidhormon, welches während einer Schwangerschaft gebildet wird.
Es dient dazu die Schwangerschaft zu beginnen und diese zu halten.
Deshalb wird es bei einer gezielten Schwangerschaftserkennung bzw. Test genutzt.

Da dieses HCG Hormon von der Palzenta und dem Fetus gebildet wird, ist es erst nachweisbar – wenn die Schwangerschaft ein gewisses Alter oder Stadium erreicht hat.

Also wann genau kann man einen Schwangerschaftstest machen?

Du hattest Sex, oder?

Also dann…
Dein Eisprung setzt immer circa 10 bis 14 Tage vor der nächsten Monatsblutung ein.

Und jetzt kommt’s.
Wenn du in dieser Zeit Sex hattest, kann es in den nächsten 12 bis 24 Stunden zur Befruchtung kommen.

Aber dann kannst du immer noch keinen zuverlässigen Schwangerschaftstest machen.
Denn das Choriongonadotropin (HCG) ist noch nicht in deinem Urin.

Also Sex am Morgen und Schwangerschaftstest am Abend – wird nicht klappen.

Erst circa 8 Tage nach der Befruchtung, ist das HCG wirklich nachweisbar.

Das heißt jetzt für dich….
Du solltest mit dem Schwangerschaftsnachweis circa 8 bis 10 Tage nach dem Sex beginnen.
Vorher ist es völliger Quatsch.

Es gibt Schwangerschaftstest, welche das HCG früher nachweisen.

Sogenannte Frühtest.
Aber selbst die Hersteller dieser Frühtest empfehlen, diesen nach ein paar Tagen zu wiederholen.

Und mal ehrlich.
Angenommen – du machst zehn Schwangerschaftstest und alle sind nacheinander negativ.

Deine Frustration steigt mit jedem unerwünschten Testergebnis weiter an.
Dies ist gerade für künftige Eltern, mit Kinderwunsch, ein Riesenproblem.

Was meinst du – wie wirkt sich dieses Stresslevel auf deinen Körper aus?
Kann dieser permanente Stress, vielleicht sogar eine Schwangerschaft blockieren?

Ab wann ist ein Schwangerschaftstest wirklich sicher?

Du solltest auf dein Zyklusende und das Eintreten deiner Monatsblutung warten.

Wenn deine Monatsblutung nicht erwartungsgemäß einsetzen sollte, dann warte nochmal drei Tage.

Ich weiß ja….Du hibbelst.
Doch warte. Drei Tage nach Ausbleiben deiner Monatsblutung, hast du ein wirklich fundiertes Resultat.
Wenn du tatsächlich schwanger sein solltest, hast du jetzt ein positives Testergebnis.


Mehr zum Thema Schwangerschaft und Geburt, erfährst du auf unseren Übersichtsseiten

Du hast weitere Fragen zur Schwangerschaft? Auf unseren Kategorieseiten bekommst du eine Übersicht zu den wichtigsten Artikeln. Außerdem beantworten wir, für dich, die wichtigsten Fragen. So kannst du dich gezielt, schnell und problemlos ins Thema einlesen.